Wird es in den Städten zu eng?

Nachverdichtung birgt großes Potential – bringt aber auch Konflikte   In immer mehr städtischen Siedlungen versucht man mit Nachverdichtung dem anhaltenden Zustrom der Menschen in die Metropolen in Zeiten akuten Wohnungsmangels zu begegnen. Der noch verbliebene Platz auf innerstädtischen Grundstücken soll optimal genutzt werden. Doch insbesondere Investoren gehen nicht überall mit Augenmaß zu Werke. Vielerorts…

Wie wohnen wir in der Zukunft?

Lebendig, bunt, sozial, Smart, vernetzt und multifunktional – so stellen sich Architekten und Stadtplaner die Stadt der Zukunft vor.   Eines scheint dabei sicher: Die Zukunft gehört der Stadt, denn der Trend zur Urbanisierung wird sich nach Meinung der Beobachter bis 2030 verschärfen. Und die wachsende Vielfalt der Lebensstile und Wohnformen müssen dort auf engstem…

Das kostbare Nass

Regenwasser nutzen statt Abwassergebühren zahlen. Steigende Preise für Trinkwasser und Abwasser haben – verbunden mit einer erhöhten Wertschätzung für sauberes Wasser – in den letzten Jahren zu deutlich stärkerem Interesse an Regenwassernutzungsanlagen oder eigenen Brunnen geführt. Wann lohnt es sich, eine bestehende Wasserversorgung durch eine Regenwasseranlage zu ergänzen? Wasser ist nicht nur ein kostbares, sondern,…

Schuldlosigkeit schützt vor Strafe nicht

Grundstückseigentümer haftet für Brandschaden am Nachbarhaus Für Aufsehen und Diskussionen hat ein Urteil des Bundesgerichtshofs (BGH) im Februar diesen Jahres gesorgt: Ein Grundstückseigentümer, der einen Handwerker mit einer Reparatur beauftragte, muss für Schäden haften, die dieser am Nachbargebäude verursachte, so entschied der BGH. Wie kann sich ein Grundstückseigentümer vor einer derart weit reichenden Verantwortung schützen?…

Kühle Räume ohne Klimaanlage

Tipps für angenehme Temperaturen zuhause Wenn die Temperaturen draußen die 30-Grad-Marke erreichen, bewahrt man in den eigenen vier Wänden gern einen kühlen Kopf. Klimaanlagen oder Kompakt-Klimageräte bringen zwar Abkühlung, sind aber Energiefresser und treiben die Stromrechnung in die Höhe. Wenn man einige Regeln beachtet, lässt es sich bei hohen Außentemperaturen sogar unterm Dach aushalten. Regel…

Kochen unter freiem Himmel

Die Outdoor-Küche zieht in deutsche Gärten ein Der Sommer naht mit Riesenschritten und das Leben spielt sich wieder mehr im Freien ab. An lauen Sommerabenden versammelt man sich gern zum Essen unter freiem Himmel. Doch einfach nur grillen war gestern. Immer mehr (frischluft-)hungrige Terrassen- und Gartenbesitzer richten sich eine Außenküche ein, wo man im Kreis…

Gute Noten für private Vermieter

Hohes Maß an Mieterzufriedenheit in Deutschland Dass es in Deutschland mehr Mieter- als Eigentümerhaushalte gibt, liegt laut einer Umfrage des Meinungsinstitutes Civey auch daran, dass viele Mieter mit ihrem Vermieter überdurchschnittlich zu- frieden sind. Darauf weist der Eigentümerverband Haus & Grund Deutschland hin. 60 Prozent der über 5.000 Mieter, die deutschlandweit befragt wurden, wohnen bei…

Baukindergeld, sozialer Wohnungsbau und Grundsteuerreform

Große Koalition fährt neuen Kurs in der Wohnungspolitik Der neue Kurs in der Wohnungspolitik, auf den sich Union und SPD geeinigt haben, enthält einige Maßnahmen zur Kontrolle von Mietpreissteigerungen. Außerdem plant die GroKo, die Wohnsituation in Deutschland durch Maßnahmen wie das Baukindergeld, eine höhere Förderung des sozialen Wohnungsbaus und eine Reform der Grundsteuer zu verbessern.…

Mieterhöhung: Zahlung signalisiert Zustimmung

BGH weist Klage einer Vermieterin ab Der Bundesgerichtshof entschied in einem aktuellen Urteil, dass die Zustimmung für eine Mieterhöhung erfolgt ist, wenn der Mieter bereits vorbehaltlos die erhöhte Miete gezahlt hat. Der Vermieter hat dann kein Recht mehr, eine schriftliche Zustimmung zu verlangen. Dass mangelnde Information einen teuer zu stehen kommen kann, erfuhr eine Vermieterin,…

Lohnt sich eine Photovoltaikanlage?

Eigenverbrauch wird zunehmend lukrativer Im Zuge stetig sinkender Solar- vergütung stellt sich für Eigenheimbesitzer die Frage, ob es sich derzeit noch lohnt, eine Photovoltaikanlage auf dem Dach zu installieren. Die Antwort hängt von der beabsichtigten Nutzung ab. Während die (Voll-)Einspeisung ins Stromnetz kaum noch Rendite bringt, wird der Eigenverbrauch angesichts steigender Strompreise zunehmend lukrativer. Die…